SELBST sicher durch's Leben Jacqueline Kohler                     Coach für Hundemenschen / Tiertherapeutin / AP Tierkinesiologin
                                                                                                                           naVita NATURKOST Ernährungsberaterin Hund & Katze


 


Hundecoach, Hundetrainer, Coaching für Hundemenschen, Tierkinesiologie, Tiertherapeutin, Tierkommunikation, Tiere verstehen, Hund Probleme, Katze Probleme, Coach für Hund, Cesar Millan, Martin RütterSELBST

 

SCHATTEN-Arbeit mit Tieren


Als Schatten bezeichne ich verdrängte & abgespaltene Teile eines Menschen. In der Kindheit waren diese "Eigenschaften" nicht gewünscht, so wurden sie für uns als zu schmerzvoll empfunden und wir haben sie verdrängt. Diese Eigenschaften werden uns aber tagtäglich im Aussen von anderen Menschen, aber auch ganz speziell von unseren Tieren gespiegelt.

Kennen Sie dass, wenn bestimmte Verhaltensweisen von anderen Menschen Sie aussergewöhnlich 

stark betroffen & emotional reagieren lassen ? Oder Ihr Tier sich in einer Weise Ihnen gegenüber verhält, 

dass sein Verhalten sehr starke Gefühle in Ihnen auslöst ?


Dann haben Sie einen Schatten entdeckt, herzlichen Glückwunsch.

Es kann auch sein, dass Ihr Tier Sie durch sein Verhalten, wie z.B. bei Katzen das "Markieren", auf ein Ungleichgewicht in Ihrem Leben aufmerksam machen möchte, es hat keine andere Möglichkeit als sozusagen zu solchen Mitteln zu greifen. Auch hier kann es sich um einen Schatten handeln, denn es ist Ihnen ja bis anhin "nicht bewusst".

Ich habe die wunderbare Möglichkeit durch meine 6 Katzen, ganz speziell mein schwarzer Kater hat diese Aufgabe in meinem Leben übernommen, mich auf Schattenanteile in mir aufmerksam zu machen.


Auch Hunde übernehmen diese Aufgabe oft, gerade bei Menschen, die Ihre Durchsetzungskraft unterdrückt haben oder zu wenig Konsequenz in Ihrem Leben haben. Durch ihre "ungehorsamen" Hunde lernen sie, wieder in ihre Kraft zu kommen. Oft erlebe ich es auch, dass Tiere aggressiv werden und so eine unterdrückte Wut ihrer Besitzer spiegeln.


Wir schämen uns für diese Eigenschaften, welche jedoch erlöst eine immense Kraft für uns enthalten.


Das ist anfangs kein einfacher Prozess, es erfordert etwas Mut hinzuschauen, wenn ich mich aber auf einem ganzheitlichen Weg meiner Entwicklung befinde, ist es eine grosse Chance. 

Jedes mal, wenn ich einen winzigen Teil "meines Schattens" aus dem Keller hole, trage ich zu m(einer) ganzheitlichen Heilung bei.


Ich danke all meinen Tieren für ihre Unterstützung auf diesem Weg in meine Ganzheit.


 

Einer meiner grossen Schatten war zum Beispiel verdrängte Wut. Ich habe gelernt, dass sich das für ein braves Mädchen nicht gehört, also habe ich mir mein Leben lang nicht erlaubt, richtig wütend zu sein & wenn ich dann doch mal wütend war (ich bin mindestens einmal im Monat regelrecht explodiert), dann hatte ich riesige Schuldgefühle.  Diese Schuldgefühle richteten sich natürlich wiederum gegen mich selbst. Ich hatte ja gelernt, dass ich nicht wütend sein darf, diese Emotion also etwas "negatives" bedeutet.


Meine Wut lernte ich als riesige Kraft kennen, durch die Wut erfuhr ich, dass es auch bedeuten kann, für sich SELBST und seine Gefühle & Bedürfnisse einzustehen, sich nicht alles gefallen zu lassen, auf die Hinterbeine zu stehen, wenn Menschen in meinem Leben Grenzen überschreiten.


Also ist doch aus der Wut etwas Positives gewachsen, nämlich mehr SELBST-Liebe und mehr SELBST-Bewusstsein. Zu Anfang machte mir dieser Schatten grosse Angst, es ist also völlig "normal", wenn Sie sich nicht darüber freuen, aber es ist es wert ins kalte Wasser zu springen. Und von mal zu mal wird es leichter, mittlerweile freue ich mich sogar über solche Gelegenheiten.


Sie möchten wissen, wie unsere Tiere uns dabei helfen, uns besser kennen zu lernen ? 

Dann schreiben Sie mir gerne eine Nachricht oder kontaktiere, Sie mich telefonisch, 
ich freue mich auf so mutige Seelen wie Sie.

Telefon 056 624 07 70

Mail [email protected]