DOG READING

naVita Hundefutter, naVita Katzenfutter, naVita für Hund und Katze, naVita Ernährungsberatung, naVita Naturkost, navita kaltgepresstes Hundefutter, naVita Fleischmenues, Navita Erfahrungen, naVita Test, navita shop

Hundecoach, Hundetrainer, Coaching für Hundemenschen, Tierkinesiologie, Tiertherapeutin, Tierkommunikation, Tiere verstehen, Hund Probleme, Katze Probleme, Coach für Hund, Cesar Millan, Martin Rütter

 
 

Erfahrungen mit naVita Hundefutter und navita Katzenfutter

 
 

naVita Erfahrungsberichte

Das sagen meine persönlichen Kunden über naVita

 

Frau Marina Clerici mit GIOGIA sagt über naVita

Wir haben unseren Hund zuerst BARF gefüttert, hatten aber immer wieder Zeiten wo Gioia das Futter verweigerte oder nur mit wenig Begeisterung frass. Wir wechselten immer wieder unsere Einkaufsquellen und waren doch nie richtig zufrieden. 


Per Zufall habe ich von Navita erfahren und habe 2 Probedosen Nassfutter bestellt. Die Begeisterung von unserem Hund war vom ersten Moment an überwältigend. 


Unterdessen füttern wir Navita seit knapp eines Jahres und Gioia liebt das Futter nach wie vor uns zwar alle Varianten davon.

Auch super klappt die wiederkehrende Bestellung und die Lieferung die innert weniger Tage jeweils bei uns ist.


Ich kann das Futter von NAVITA vollumfänglich weiterempfehlen. Wir sind begeistert!

 


Frau Palma Cammuso mit VICO sagt über naVita

Seit der Fütterung mit naVita hat Vico keine Magen- und Hautprobleme mehr. Vico ist viel ausgeglichener und frisst endlich mit Genuss...wird fast nie satt.

Wir sind zuversichtlich, dass wir diesen Winter keine blutigen Ohrränder mehr haben.

Wir sind begeistert von den naVita Naturkost Produkten und sehr zufrieden mit der Beratung von Jacqueline Kohler.

 
 

Sehr schade, dass LEE das Futter verschmäht, aber wie der Kunde richtig erkannt hat, Katzen kann man nicht zwingen, die haben ihren eigenen Kopf. 

Aber es gibt da schon noch den einen oder anderen Trick.

Sieg Rudolf mit Kater LEE sagt über naVita

Unser Kater, 7 Jahre, hat das Futter verweigert. Auch wenn wir nur kleinste Mengen in sein übliches Futter mischten hat er die Nahrungsaufnahme konsequent verweigert. Er ist sich von klein auf an Felix gewohnt (wir haben ihn mit 4 Jahren übernommen) und alles ausser Frischfleisch, was wir zweimal die Woche geben, akzeptiert er nicht. Wir wollen ihn auch nicht zwingen etwas anders zu essen, obwohl wir überzeugt sind, dass das Futter von naVita für das Wohl unseres Katers gut wäre.

Anregungen: Vielleicht kleinere Portionen herstellen damit nicht zu viel Futter verloren geht bei der Angewöhnung oder Umstellung der Fütterung.  

Bemerkungen: Sehr freundliche Beratung und danke für Ihre Bemühung.


Danke für diese Anregung, ich empfehle gewöhnlich das Futter anfangs in Eiswürfel-behälter abzufüllen und einzufrieren, damit gerade mäkelige Katzen ganz langsam in kleinen Portionen an das neue Futter gewöhnt werden können und möglichst kein Futter weggeworfen werden muss.